Kontakt:
07950 - 80 05 99 1


 E-Mail:
vsnX0MrbzNnf28zK29CT29bM28r+ypPR0NLX0NuQ2ts@nospam


 Talgasse 3
74589 Satteldorf - Beeghof



Welche Terrassenüberdachung ist die Beste

Ein Lamellendach? Eine Glasüberdachung, oder doch eine Markise? Sie wollen die heimische Terrasse in eine wahre Wohlfühloase verwandeln und überlegen, welche Terrassenüberdachung die Beste ist?

Wer seine Terrasse in einen Ort der Entspannung und einen Platz für angenehme Begegnungen mit Freunden und der Familie verwandeln möchte, hat viele Möglichkeiten die Terrasse zu überdachen und gestalten. 

Doch welche Terrassenüberdachung ist dafür die Beste? Welche Art der Überdachung passt am besten zu Ihren Vorstellungen und zu Ihrer Terrasse? In diesem kurzen Beitrag stellen wir Ihnen die gängigsten Möglichkeiten Überdachung vor.

Markise

Der Klassiker unter den Terrassenüberdachungen ist die einfache textile Sonnenschutz Markise. Diese dient als einfache Beschattung der Terrasse und bietet Schutz vor Sonne, grellem Licht und zu hoher UV-Strahlung.

Eine Sonnenschutz Markise wird an der Wohnhausfassade fest montiert und lässt sich je nach Anforderung der Wetterlage ausfahren. Die verwendeten Stoffe (meist aus Polyester oder Acryl) sind i.d.R. sehr witterungsbeständig sowie wasser- und schmutzabweisend. So müssen Sie auch bei einem kurzen Regenschauer nicht abrupt Ihre Grillparty beenden.

 Vorteile:

  • Breite Auswahl an Textilien, Designs und Farben.
  • Preiswerter Einstieg. Gute Markisen beginnen ab ca. zweitausend Euro.
  • Steuerung der Markisen funktioniert manuell, mittels Fernsteuerung oder unterstützt durch Sensoren, welche automatisch auf die Wetterlage reagieren.

 Nachteile:

  • Eine Sonnenschutz Markise aus Textil bietet keinen umfassenden Sicht- und Wetterschutz.
  • Bei aufkommenden und starken Winden und Unwettern – was gerade im Sommer häufiger vorkommen kann – muss die Markise wieder eingefahren werden und die Grillparty ist vorbei.

 Daher empfehlen wir als Experte von Terrassenüberdachungen eher langfristige und umfassende Lösungen. Aus diesem Grund kommen bei uns Markisen vor allem in Kombination mit Glasüberdachungen oder Wintergärten zum Einsatz.

Lamellendach

Terrassenüberdachungen in Form von Lamellendächern liegen seit Jahren stark im Trend, erfreuen sich immer mehr Beliebtheit und zählen damit aktuell zu den besten Terrassenüberdachungen.

Ein Lamellendach überzeugt durch zahlreiche Vorteile.

Durch das hochwertige und optisch ansprechende Design erinnert ein Lamellendach immer an Urlaubsgefühle und Komfort auf der eigenen heimischen Terrasse. Unsere verwendeten Lamellendächer überzeugen nicht nur optisch, sondern auch durch hochwertige Materialien, die eine lange Lebensdauer garantieren.

Weitere Lamellendach-Referenzen

Der entscheidende Vorteil eines Lamellendachs liegt aber sicherlich in der Funktionalität und Flexibilität, auf viele Kundenwünsche gezielt eingehen zu können.

Bei Sonnenschein sorgen die Lamellen für eine optimale Beschattung und gute Lichtverhältnisse auf der Terrasse sowie die gewünschte Belüftung. Dazu lassen sich die Lamellen aus Aluminium je nach Lichteinfall stufenlos und bedarfsgerecht steuern.

So kann jeder Kunde selbst entscheiden, wieviel Sonne und Schatten er auf seiner Terrasse aktuell haben möchte. Durch moderne Technik lässt sich dies mittels Fernsteuerung komfortabel bedienen.

Bei aufkommendem Regen reagieren die Drehlamellen durch eingebaute Regensensoren automatisch auf die aktuelle Wettersituation und verschließen sich von selbst. Integrierte Regenablaufrinnen sorgen dann dafür, dass das Niederschlagswasser ordnungsgemäß abgeführt wird.

Weitere Details dazu haben wir in Rubrik Lamellendach für Sie zusammengestellt.

Wer nicht nur Wert auf eine einfache Beschattung bei Sonnenschein legt, sondern auch einen kompletten Wetter- und Sichtschutz möchte, um ein optimales Wohnklima auf seiner Terrasse genießen zu können und dabei vor ungewollten Blicken geschützt sein möchte, für den bieten Lamellendächer die ideale Lösung.

Lamellenüberdachungen können freistehend oder als Wandmontage auf der Terrasse angebracht werden.

Handwerker-Tipp

Welche Form bei Ihnen die Richtige ist und was Sie bei der Planung einer Terrassenüberdachung grundsätzlich beachten sollen, haben wir für Sie in unserem Terrassendach-Ratgeber (als PDF) zusammengefast.


Glasdach

Bei der Frage, welche Terrassenüberdachung für Sie in Frage kommt, sollten Sie sich die Vorteile einer Glasüberdachung näher anschauen.

Eine Überdachung mit Glas ist eine weitere sehr hochwertige Variante, seine Terrasse zu überdachen und für ein angenehmes Raumklima zu sorgen. Ein Terrassendach aus Glas ist die ideale Ergänzung für Ihre Terrasse und überzeugt durch hohe Belastbarkeit und Stabilität. Wir empfehlen bei der Planung einer Glasüberdachung auch einen passenden Sonnenschutz zu berücksichtigen. Nur so können Sie Ihre Terrasse auch im Sommer optimal nutzen.


Die meisten Kunden, die sich für eine Glasüberdachung auf Ihrer Terrasse entscheiden, entscheiden sich für eine Rund-um-Verglasung für optimalen Sicht- und Wetterschutz auf der Terrasse.

Auf unserer Seite Glasüberdachungen finden Sie weitere Vorteile und Informationen run dum das Thema.




  Kontakt & Beratung

frank-ehret-satteldorf-crailsheim.png

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder möchten ein individuelles Angebot? 
Dann nehmen Sie jetzt telefonisch Kontakt zu uns auf:

07950 - 800 59 91

Oder senden Sie uns Ihre Anfrage.

Wir freuen uns auf Sie!

empty