Kontakt:
07950 - 80 05 99 1


 E-Mail:
tMPd2sDRxtPV0cbA0dqZ0dzG0cD0wJnb2tjd2tGa0NE@nospam


 Talgasse 3
74589 Satteldorf - Beeghof



Freistehende Terrassenüberdachung

Mit einer freistehenden Terrassenüberdachung als Lamellendach haben Sie die Möglichkeit Ihren Außenbereich vor Sonneneinstrahlung, Wind und Wetter zu schützen. Auch unerwünschte und neugierige Blicke lassen sich durch einen entsprechenden Sichtschutz (sog. Screens) leicht vermeiden. So können Sie Ihre Terrasse dank Überdachung nahezu ganzjährig nutzen.

Welche Terrassenüberdachung?

Bei der Frage nach der richtigen Terrassenüberdachung bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, i.d.R. werden Terrassenüberdachungen aus Aluminium gefertigt. In unserem Artikel „Welche Terrassenüberdachung ist die Beste?" haben wir Ihnen einen Überblick verschafft, welche Möglichkeiten der Überdachung Sie haben.

Lamellendach-fuer-Terrassen
Terrassenueberdachung-mit-Sichtschutz

Lassen Sie sich inspirieren!

Terrassenüberdachung freistehend oder Wandmontage

Für viele Gartenfreunde und Hausbesitzer stellt sich bei der Planung einer Terrassenüberdachung schnell die Frage, ob die Überdachung freistehend sein soll, oder als Wandmontage direkt am Haus angebracht werden soll. Während eine Terrassenüberdachung mit Wandmontage fest mit dem Gebäude verbunden wird, steht eine freistehende Terrassenüberdachung sprichwörtlich auf eigenen Füßen.

Beide Überdachungen haben Ihre Vorteile, wobei sich die freistehende Terrassenüberdachung zunehmend größerer Beliebtheit erfreut, da diese flexibel einsetzbar ist. Daher gehen wir in diesem Beitrag näher auf die Vorzüge eines freistehenden Lamellendachs ein.

Vorteile einer freistehenden Überdachung

Der große Vorteil einer freistehenden Terrassenüberdachung ist die flexible Nutzung, denn mit dieser Form der Überdachung sind Sie bei der Planung nicht unmittelbar an einen festen Platz am Wohnhaus gebunden und somit in Form, Größe und Lage ggf. eingeschränkt.

Sie können auch eine Terrassenfläche überdachen, die etwas vom Gebäude entfernt ist, oder nur eine Teilfläche auf der Terrasse überdachen. Oder Sie haben einen anderen Lieblingsplatz im Garten, den Sie überdachen möchten.


Freistehendes Lamellendach aus Aluminium

Überdachungen mit Lamellen aus Aluminium sind seit Jahren stark im Trend und haben sich im Bereich der freistehenden Überdachungen durchgesetzt. Das liegt vor allem an den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und den Vorteilen, die moderne Lamellendächer mit sich bringen.

Mit einem freistehenden Lamellendach gestalten Sie in Ihrem Garten eine wahre Wohlfühloase mit echtem Urlaubsfeeling.

  • Das Lamellendach passt sich optimal den Wetterverhältnissen an. Mit automatischen Regensensoren schließt die Überdachung eigenständig, oder kann mittels Fernbedienung gesteuert werden.
  • Eine integrierte Regenablaufrinne sorgt dafür, dass das Niederschlagswasser kontrolliert abfließen kann. An den Seiten lassen sich zusätzliche sog. Screens integrieren, die für optimale Lichtverhältnisse, Sicht- und Windschutz sorgen.

Freistehende Lamellendächer überzeugen aber vor allem auch durch ihren Komfort und die feine und hochwertige Optik. In Sachen Design und Technik gibt es eine breite Auswahl an Möglichkeiten, hier finden Sie nicht nur die passenden RAL-Farben (z.B. anthrazit, weiß), sondern auch elektronische Features wie verschließbare Lamellen, oder verschließbare Seitenwände.

Wer seinen neuen Lieblingsplatz zu Hause noch etwas auffrischen möchte, kann mit zusätzlicher Beleuchtung, einer Musikanlage oder einer Heizquelle für das passende Ambiente sorgen, um hier lange und unvergessliche Sommernächte verbringen zu können.

Planung einer freistehenden Terrassenüberdachung

Wie Sie eine Terrassenüberdachung richtig planen haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengestellt. Wir möchten hier aber noch auf ein paar Details bei der freistehenden Terrassenüberdachung eingehen, die besonders wichtig sind.

Wenn eine Überdachung freistehend im Garten platziert wird, ist diese selbsttragend. Daher sollte bei der freistehenden Terrassenüberdachung darauf geachtet werden, dass auch starke Wetterereignisse der Bedachung nichts anhaben können.

Insbesondere Stürme, Starkregen und eine mögliche Schneelast sollten beachtet werden. Verstärkte Aluminiumprofile und ein leichtes Gefälle bei der Überdachung helfen, der Witterung besser stand zu halten. Solche Vorkehrungen sind bei den Planungen mit uns als Fachexperte für Wintergärten und Terrassenüberdachungen Standard.

Dass bei der Planung einer Terrassenüberdachung an alle relevanten Punkte gedacht wird, haben wir für Sie einen kurzen Terrassendach-Ratgeber zusammengefasst. 

Handwerker-Tipp

In dieser kurzen Broschüre verraten wir Ihnen, welche typischen Fehler viele Bauherren bei der Planung und dem Bau einer Terrassenüberdachung machen. Weitere Informationen dazu finden Sie im Terrassendach-Ratgeber.


Terrassendach reinigen und pflegen

Nicht vergessen darf man bei dem Thema Terrassendach die Wartung, Reinigung und Pflege. Hier überzeugen die Vorzüge eines Lamellendachs klar dem bei einer Glasüberdachung.

Grund: Das unempfindliche Aluminium lässt sich leichter reinigen, in dem man den Schmutz ganz einfach abwischt und im Herbst das Lamellendach reinigt und die Rinnen regelmäßig von Laub befreit.

Hierzu finden Sie ebenfalls ausführliche Tipps auf unserer Webseite unter folgenden Beiträgen:

 Terrassendach reinigen

 Lamellendach winterfest machen und vor Frost und Schnee schützen


  Kontakt & Beratung

frank-ehret-satteldorf-crailsheim.png

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder möchten ein individuelles Angebot? 
Dann nehmen Sie jetzt telefonisch Kontakt zu uns auf:

07950 - 800 59 91

Oder senden Sie uns Ihre Anfrage.

Wir freuen uns auf Sie!



empty